Kochsalzlösung

Kochsalzlösung zur KontaktlinsenreinigungManchmal kommt es vor, dass man die Kontaktlinsen aus dem Auge nehmen muss, weil sich ein kleiner Fremdkörper wie ein Sandkorn, eine kleine Fliege oder eine Fussel in das Auge verirrt haben. In solchen Momenten ist es sehr gut, wenn man eine Kochsalzlösung zur Hand hat, mit der man die Linsen kurzerhand abspülen kann, bevor man sie wieder auf das Auge setzt. Und auch empfindliche Augen verlangen regelmäßig nach einer Kochsalzlösung. Nämlich dann, wenn man die Linsen aus der Aufbewahrungslösung entnimmt und diese auf das Auge aufsetzen möchte. Auch hier sollten die Linsen kurz abgespült werden, um jede noch so kleine Irritation zu vermeiden. Die dritte Verwendungsmöglichkeit von Kochsalzlösung findet sich in der gründlichen Reinigung der Kontaktlinsen. Möchte man diese mit Hilfe von Proteinreinigungstabletten säubern, so werden diese dafür in Kochsalzlösung aufgelöst und die Linsen in dieser Lösung für die Intensivreinigung gelagert.

Das Besondere an Kochsalzlösung

Kochsalzlösung ist universell einsetzbar. Man kann damit die Kontaktlinsen abspülen, zwischendurch kurz reinigen oder die Proteinreinigungstabletten für die Intensivreinigung darin auflösen.
 




Somit sollte jeder Kontaktlinsenträger immer eine Flasche dieses Elixiers sein Eigen nennen.
Kochsalzlösung wird mit oder ohne Konservierungsstoffe angeboten. Allergiker sollten sich generell für die Variante ohne den Zusatzstoff entscheiden. Generell ist die Lösung für jede Art von Linsen geeignet. Ob hart oder weich, Tageslinse oder Jahreslinse – ohne Kochsalzlösung geht es nicht. Denn auch Tageslinsen sollten vor dem Einsetzen noch einmal mit Kochsalzlösung abgespült werden. Sie lagern mitunter bereits mehrere Monate in ihrer Aufbewahrungsflüssigkeit, bevor sie zum Einsatz kommen. Deshalb sollte eine kurze Reinigung vor dem Augenkontakt selbstverständlich sein.

Die verschiedenen Abpackungen von Kochsalzlösung

Kochsalzlösung gibt es in großen 360 ml Flaschen oder aber auch in der kleinen Taschenversion mit 50 ml. Zudem wird die Lösung in kleinen Einzelabpackungen angeboten. Hier findet man 30 kleine Ampullen mit je einer Dosis Kochsalzlösung. Geeignet ist diese Abpackung für unterwegs oder für Allergiker, die sehr genau auf die Hygiene achten müssen, um keine Irritationen an den Augen zu bekommen.

Die wohl bekannteste Kochsalzlösung stammt aus dem Hause Ciba Vision und nennt sich Softwear Saline Plus. Aber auch Bausch&Lomb mit Sensitive Eyes sowie LensCare mit den unterschiedlichsten Abpackungen bieten sehr gute Produkte an, die sich alle in ihrer Zusammensetzung wie auch in der Wirkungsweise nicht unterscheiden, da eine Kochsalzlösung über eine sehr simple und doch effektive Zusammensetzung verfügt.