Was ist vor dem Kauf zu beachten?

Die Augen gehören zu unseren wichtigsten Organen. Ohne sie können wir nicht sehen und uns nur sehr schwer zurechtfinden. Umso wichtiger ist es, dass man sie pflegt und schützt. Das gilt auch beim Kauf von Kontaktlinsen. Denn diese sollen möglichst nur Freude bringen, den „Durchblick“ verbessern und nicht zu Komplikationen und Unannehmlichkeiten führen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass man sich nicht nur für den richtigen Kontaktlinsentyp entscheidet, sondern das diese auch optimal angepasst werden.
 




 
Tipps & Hinweise: Wenn man sich einen Fachmann für den Erstkauf sucht, dann sollte dieser möglichst in der Nähe zu finden sein. Gerade unerfahrene Kontaktlinsenträger haben in der Anfangszeit viele Fragen und sind mitunter unsicher, was die Handhabung betrifft. Hat man eine entsprechende Hilfe in greifbarer Nähe, so kann man diese schnell einmal aufsuchen und deren Hilfe in Anspruch nehmen.

Wo man sich beraten lässt

Die Auswahl an Kontaktlinsen ist sehr groß. Kein Wunder, wenn man als Laie kaum eine Chance hat, aus dieser großen Auswahl die besten Linsen für die eigenen Augen zu finden. Schon allein aus diesem Grund sollte man sich für die erste Auswahl der passenden Linsen fachmännische Hilfe suchen. Diese findet man bestenfalls bei einem


Doch auch Freunde und Verwandte können durch ihre Erfahrungen mit Kontaktlinsen durchaus hilfreich sein.
Das Internet ist bei der Beratung nur bedingt hilfreich, da man hier zwar viele verschiedene Kontaktlinsenarten findet, die auch sehr gut erklärt und beschrieben werden. Jedoch kann das Internet nicht beurteilen, ob die eigenen Augen dafür auch geeignet sind.

Warum die ersten Kontaktlinsen vom Fachmann sein sollten

Ähnlich verhält es sich mit dem Erstkauf. Auch der sollte vor Ort bei einem Fachmann stattfinden und nicht etwa im Internet. Um Kontaktlinsen bestellen zu können, werden einige Parameter benötigt. Neben den optischen Werten sind dies der Durchmesser und die Basiskurve. Beide Werte können nur durch einen Augenarzt oder einen Augenoptiker ermittelt werden. Hat man die ersten Kontaktlinsen bestellt, so bekommt man zu diesen einen so genannten Kontaktlinsenpass, auf dem alle relevanten Daten vermerkt wurden. Mit diesen Daten können alle folgenden Kontaktlinsen dann bequem im Internet bestellt werden.

Gleiches gilt für das Pflegemittel. Auch dieses sollte man beim ersten Mal vom Fachmann beziehen, da dieser das passende Pflegemittel zu den Kontaktlinsen aussuchen wird.